Vielfalt der Möglichkeiten. Kontrovers, objektiv und engagiert.

Kern ist der Hersteller hochwertiger, technischer Kunststoffteile und beherrscht die etablierten Fertigungs­technologien. Sprechen Sie uns an, wir zeigen Ihnen die Vielfalt unserer Möglichkeiten, deren Eigenschaften und Kosten auf.

Wir beraten Sie objektiv und nach Ihren Bedürfnissen. Stellen Ihnen vergleichende Angebote vor, auf deren Basis Sie die richtige Entscheidung treffen können.

Starke Konkurrenz unserer Herstellprozesse

Unsere Vorteile sind offensichtlich. Ein sich auf konkurrierende Technik stützender Zulieferer kann Ihnen ein offener, in Ihrem Sinne engagierter Gesprächspartner sein, wir bieten Ihnen viele Jahrzehnte Erfahrung in der Kunststoffverarbeitung und eine Vielfalt kontroverser Möglichkeiten:

 

Vorgelagerte Herstellprozesse
  • Formenbau.
    Form­werkzeuge für alle unsere formgebenden Herstellverfahren. Eigengewichte bis 12 t.
  • Halbzeugproduktion.
    Halbzeuge für die Zerspanung von Maschinenelementen, extrudiert und gegossen.
Verarbeitende Herstellprozesse
  • Spritzguss.
    Spritzgegossene Funktionsteile und Gehäuse bis 16 kg.
  • Thermoplastischer Schaumguss.
    Gehäusetechnik und hochintegrative Funktionsteile bis 16 kg.
  • Hybridtechnik.
    Werkstoffkombinationen addieren die Vorteile der einzelnen Materialien.
  • MET-Verfahren.
    Kleine, einfache Teile kostengünstig aus den gängigen Thermoplasten hergestellt.
  • Polyurethan-Integralhartschaum.
    Aus dem duroplastischen Polyurethan geschäumte Großteile bis 50 kg.
  • Polyurethan-Gießsysteme.
    Harte und kompakte Formteile bis 65 kg.
  • Thermoformen.
    Im Vakuumverfahren tiefgezogene Formteile bis zu 2 × 2 m.
  • Profilextrusion.
    Profile extrudiert bis Ø 300 mm.
  • Polyamidgießen.
    Gegossene Schwermaschinenteile bis 2 t.
  • Zerspanen.
    Kostengünstige Dreh- und Frästeile in Einzel- und Serienfertigung.
Nachgelagerte Herstellprozesse
  • Lackieren.
    Funktional und dekorativ lackierte Kunststoffteile.
  • Schirmungen.
    Harzgebundene Schirmungen für die elektro­magnetische Verträg­lich­keit von Kunststoffgehäusen.
  • Drucken & Beschriften.
    Verschiedene Verfahren zum Seriendruck und individuellem Markieren.
  • Montage.
    Manuelle, automatische oder kollaborative Montage von Baugruppen.

Integrierte Fertigung

Oft kann ein einzelnes Verfahren die Anforderungen einer speziellen Anwendung nicht erfüllen. Wir bieten in solchen Grenzbereichen die integrierte Fertigung an, z. B.

  • überdrehte Passungen an Spritzgussteilen
  • spritzgegossene oder zerspante Funktionselemente in geschäumten Großteilen
  • vorgegossene oder extrudierte Formteile zur nachträglichen Zerspanung