Mehrere hundert Gussstücke täglich. Unsere Gießerei fertigt Gussteile bis 2,5 t im Schwerkraftguss und Rotationsteile im rationellen Maschinenguss.

Unsere moderne Gießerei verarbeitet direkt aus Erdöl gewonnene Lactame. In Tankzügen angeliefertes Caprolactam und Laurinlactam verarbeiten wir zu Halbzeugen und Gussteilen aus besonders hochkristallinem Polyamid. Nach dem Eingießen der Lactamschmelze in die Form starten wir die Polymerisation. Es entsteht das Gusspolyamid. Der Prozess ist temperaturgeführt und läuft rein chemisch ab. Wir erzeugen das Werkstück ohne Ausübung von äußerem Druck. Dadurch gewinnen wir Werkstücke mit einem außergewöhnlich homogenen und spannungsarmen Gefüge.

Die Gießverfahren. Massive und groß dimensionierte Gussstücke werden im Standgussverfahren hergestellt. Rotationssymmetrische Werkstücke im Schleuder­guss gefertigt. Die Durch­messer der Schleuder­gussteile reichen bis 2000 mm bei Stückgewichten bis 600 kg. Im Standguss werden Gewichte bis 2500 kg und Abmessungen bis 3000 mm erreicht.

Gussstücke nach Zeichnung. Guss­rohlinge, die möglichst nahe der Kontur des Fertigteils hergestellt werden, bringen immense Kosten­vorteile. Aufgrund unseres eigenen Formenbaus fertigen wir Gussstücke nach Zeichnung kurzfristig und kostengünstig.

Spezialitätenguss. Forderungen nach besonderen Leistungs­fähigkeiten der Gussteile verlangen nach speziellen Formulierungen und Additiven: Schlagfestigkeit und Dämpfungs­vermögen, Hitzestabilität und Wärmealterungs­beständigkeit, Verschleißfestigkeit und Notlaufeigenschaften, Steifigkeit und Dimensionsstabilität oder die elektrische Leitfähigkeit des Gussteils sind Merkmale, die gezielt den Kundenwünschen angepasst werden.

Gusspolyamide. Die Rezepturen für unsere Materialqualitäten. In der langen Tradition unserer Gießerei haben wir ausgereifte Rezepturen und Prozessabläufe erarbeitet. Heute justieren wir mit großer Erfahrung die Werkstoffeigenschaften der Gussstücke und optimieren sie für ein leistungs­fähiges Fertigteil.

Caprolactam-Standardqualität

PA 6 G210 Standardqualität. Sehr abriebfest, hohe Steifigkeit

Zähmodifizierte Qualitäten

PA 6 G212 Harte Einstellung, optimal für hochbelastete Rollen
PA 6/12 G 216 Zähe Einstellung, hohe Kälteschlagfestigkeit. Für stoßbeanspruchte Teile

Gleitmodifizierte Qualitäten

PA 6 G 210 Öl Reduzierter Reibwiderstand. Für Gleitelemente im Trockenlauf
PA 6 G210 AX Hervorragende Notlauf­eigenschaften. Für stark beanspruchte Gleitelemente
PA 6 G 210 MoS2 Höhere Verschleißfestigkeit, höhere Kristallinität

Qualitäten mit Glasverstärkung

PA 6 G GB20
PA 6 G GB30
PA 6 G GB50
20 % Glaskugel
30 % Glaskugel
50 % Glaskugel

Hitzestabilisierte Qualitäten

PA 6 G210 H Hitzestabilisiert, erhöhte Wärme­alterungs­beständigkeit
PA 6 G GB20 H
PA 6 G GB30 H
PA 6 G GB50 H
Höhere Steifigkeit, erhöhte Wärme­alterungs­beständigkeit

Laurinlactam-Standardqualität

PA 12 G Dimensionsstabil, größere Zähigkeit, geringere Festigkeit, reduzierter Verschleißwiderstand