Zahnradberechnung. Kunststoffzahnräder aus Thermoplasten auslegen.

Die heute vorliegende Erfahrung in der Auslegung von Stirnzahnrädern aus Kunststoff ist sehr umfassend in der VDI-Richtlinie 2545 zusammengetragen. Auf dieser Grundlage haben wir ein Programm zur Auslegung von Kunststoffzahnrädern erstellt. Es berechnet Außenverzahnungen mit einem Eingriffswinkel von 20°.

Angaben zum Zahnrad. Bitte tragen Sie Ihre Angaben für das zu berechnende Zahnrad ein und klicken Sie dann auf den Knopf SENDEN. Sie erhalten postwendend das Rechenergebnis für das Kunststoffzahnrad. Selbstverständlich kostenlos.

Basiswerte Rad 1, Kleinrad
z1 =
n1 = [min-1]
x1 =
Basiswerte Rad 2, Großrad
z2 =
x2 =
Allgemeine Basiswerte
mn = [mm]
β = [ ° ]
b = [mm]
Leistung
Bitte wählen Sie die Berechnungsart aus:
P = [kW]
T1 = [Nm]
T2 = [Nm]
Einsatzbedingungen
T = [°C]
Abschätzung der Zahn- und Zahnflankentemperatur
A = [qm]
L = [h]
ED = [%]
Kontaktdaten
Anrede